ISOTUBI tritt dem Global Compact der Vereinten Nationen bei und unterzeichnet die Charta der Vielfalt!

Mit dem Beitritt zum Global Compact verpflichtet sich Isotubi, seine Tätigkeit an 10 allgemein anerkannten Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Korruptionsbekämpfung auszurichten und Maßnahmen zur Unterstützung der Ziele der Vereinten Nationen zu ergreifen, die derzeit in den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) verankert sind.

Der Global Compact der Vereinten Nationen, der im Jahr 2000 ins Leben gerufen wurde, ist die weltweit größte Nachhaltigkeitsinitiative von Unternehmen. Derzeit gibt es mehr als 19.000 Mitgliedsunternehmen in mehr als 160 Ländern und 70 lokalen Netzwerken.

Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt verpflichtet sich Isotubi, die Grundprinzipien der Gleichheit, Vielfalt und Einbeziehung aller Mitarbeiter zu fördern.

Heute gibt es bereits 26 Mitgliedsländer der Charta der Vielfalt in der Europäischen Union, und wir gehen davon aus, dass diese Zahl weiter steigen wird, um die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, die gesetzlichen Standards einzuhalten und die berufliche und soziale Lebensqualität aller in der EU lebenden Menschen zu verbessern.

Wir von Isotubi setzen uns für den Wandel ein und wollen auch weiterhin ein Teil davon sein!